Sozialarbeit

Frauen müssen im Waldviertel ein hohes Maß an Flexibilität aufweisen um einen Arbeitsplatz zu finden. Sehr schwierig ist die Situation vor allem für Frauen, die länger arbeitslos waren und für Wiedereinsteigerinnen. Daher ist eine ganzheitliche Unterstützung notwendig; die sozialpädagogische Begleitung ist ein Teil davon.

Sozialpädagogische Angebote für Frauen gibt es zu folgenden Themen:

Einzelarbeit

  •          Aktivierung persönlicher Ressourcen  
  •          Klärung von Betreuungspflichten
  •          Kompetenzerfassung
  •          Erarbeitung realistischer beruflicher Zukunftsperspektiven
  •          Mobilität (auch Unterstützung bei der Erlangung des
             Führerscheins B)
  •          Finanzen
  •          Gesundheit

        

Gruppenarbeit

  •          Soziale Qualifizierung
  •          Kommunikationstraining
  •          Gruppenreflexion und Arbeitsreflexion
  •          Kollegialität und Teamarbeit
  •          Kreativität
  •          Ressourcenschonendes Verhalten und nachhaltiger
             Lebensstil

Bildungsarbeit

Qualifizierung findet laufend statt (learning by doing), ergänzend dazu gibt es theoretische Vorträge zu arbeitsspezifischen Themen und Gruppenarbeiten. Externe Schulungen und Kurse können wahrgenommen werden zum Beispiel zu den Themen EDV, Verkaufstraining, Sprachen, Basisbildung.